Questo sito contribuisce alla audience di IlPost

Remote desktop app herunterladen

Der Remotedesktop-Manager-Agent kann Befehle auf Remotehosts ausführen, aber was wirklich nützlich ist, ist, dass er Befehle gleichzeitig an mehrere Hosts senden kann. Verbinden Sie sich mit einem Computer aus der Ferne, sei es vom anderen Ende des Büros oder auf halbem Weg um die Welt. AnyDesk sorgt für sichere und zuverlässige Remote-Desktop-Verbindungen für IT-Profis und unterwegs tätige Personen gleichermaßen. In dieser Version haben wir daran gearbeitet, den Client stabiler zu machen, indem wir einige Hänge und Abstürze adressierten.• Beheb einen Absturz, der den Client daran hinderte, für einige Benutzer zu starten.• Es wurde ein Hängen behoben, das beim Kopieren von Outlook-E-Mails in der Remotesitzung aufgetreten ist.• Vielen Dank an alle, die mit uns zusammengearbeitet haben, um diese Probleme zu verursachen. Abgesehen von unvorhergesehenen Entwicklungen sollte dies die letzte Version sein, die mit macOS 10.12 kompatibel ist. Wenn Sie die neuesten Vorabversionen des macOS-Clients ausprobieren möchten, können Sie Beta-Updates von aka.ms/rdmacbeta installieren. Mit der Ankunft von Windows 8.1 hat Microsoft einen eigenen integrierten Remote-Desktopdienst für die Professional- und Server-Versionen seines Desktop-Betriebssystems mit direkter Verbindung von Android-Geräten veröffentlicht. Microsoft Remote Desktop ist möglicherweise nicht auf der Ebene der spezialisierten Software wie TeamViewer, aber es ist immer noch wahr, dass seine super-einfache Einrichtungsprozess macht es zu einem Werkzeug zu beachten. Hier erklären wir, wie sie konfiguriert werden. Virtualisierung ist die perfekte Lösung zum Testen von Software in einer kontrollierten Umgebung. Obwohl es beim Spielen mit Android-Apps typisch ist, einen Desktop-Emulator zu verwenden, haben Sie auch eine andere Option, die näher an der realen Erfahrung ist und direkt auf ein Smartphone darauf zugreift. Hier erklären wir zwei verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun: die Verwendung eines lokalen Computers und das Streaming des Signals oder das Empfangen des Signals von einer virtuellen Remote-Maschine, die in der Cloud installiert ist.

Lesen Sie mehr Splashtop ist eine weniger beliebte, aber immer noch ziemlich erfolgreiche Remote-Desktop-App. Es funktioniert wie die anderen mit zwei Apps auf Ihrem Computer und Android-Gerät. Sie können von Ihrem Telefon in Ihrem lokalen Netzwerk aus auf alles auf Ihrem Computer zugreifen. Sie können Den Zugriff von überall für 5 USD pro Monat oder 16,99 USD pro Jahr hinzufügen. Auf diese Weise können Sie auf Ihr Gerät in jedem Netzwerk zugreifen, einschließlich aller WiFi-Netzwerke oder mobilen Daten. Die App können Sie auch auf Ihre Webcam zugreifen, um auf Ihrem Haus ohne zu viel Mühe zu überprüfen. Es funktionierte genauso gut wie Chrome und Microsoft in unseren Tests. Einfache GUI-Referenz genau wie RealVNC Cloud, wie die Tatsache, dass es kostenlos und von Microsoft und nicht eine Dritte, wenn es um Fernbedienung kommt.

Absolutlely lieben dieses Werkzeug. TeamViewer ist die offensichtliche Wahl für Remote-Desktop-Apps. Es gibt Remote-Zugriff auf Ihren Computer von Ihrem Android-Gerät. Es ist ein bisschen komplizierter von einem Setup, aber es funktioniert genauso gut, wie man erwarten würde. Es enthält auch Funktionen wie Dateiübertragungen in beide Richtungen, Verschlüsselung und Echtzeit-Sound- und HD-Videoübertragung. Es gibt Funktionen, um beispielsweise einem Freund oder Kollegen zu helfen. Jedoch, Es funktioniert perfekt für nur goofing herum auf Ihrem Computer sowie. Die App ist völlig kostenlos für den persönlichen Gebrauch. Diejenigen, die es für Unternehmen verwenden, benötigen ein Abonnement.

Klicken Sie auf den grünen “Connect”-Button und genießen Sie unsere schnelle und einfache Remote-Softwarelösung.